B2019-1
VereinVorstandKontaktFischerheimWir helfen100. GV 202298. und 99. GV 202197. GV 201996. GV 201895. GV 201794. GV 201693. GV 201591. GV 201390 Jahre FV-Montafon AktivitätenGmewerch Tilisuna 2015Rutenbaukurs 2015JugendKinder und Jugendausweis GewässerGewässerplanSchwarzsee am HochjochAlpguesseenSchwarzsee im SilbertalKleiner PfannseeLangseeKessiseeScheidseenBrüllender SeeTilisunaseeGampadelsspeicherIll und SeitenbächeLitzSuggadinBaumaßnahmenGewässerrandstreifenTageskartenGewässerplanAusgabestellenBedingungenKulinarischesdiverse RezeptePortugiesischer FischeintopfGegrillter WolfsbarschForelle in der Salzkruste gegartSaiblingsfilet an WurzelwerkGefüllte ChampignonsLachsforellen-SulzGraved LachsForellen-CarpaccioBratforellenForellenfilet mit SafransauceForellenfilet mit Spagetti Lachs am Lagerfeuer FliegenfischenEintagsfliegeKöcherfliegeSteinfliegeFliegenbindenRutenbauFliegenrute verkürzenReparaturenTipps & TricksFotogalerie
Fangbestimmungen
Fahrgenehmigungen
Links
Sponsoren
Impressum
Drucken
Datenschutzerklärung
printer
Mitglieder/Ansuchen
FVM.png Startseite
Am 1. Oktober 2016 führte uns der Vereinsausflug, wie auch schon in den letzten Jahren, an den Weidachsee in Leutasch. Bereits um 6:30 Uhr fuhren wir mit Wachter Busreisen beim Fischerheim in Schruns ab. Mit einer halbstündigen Frühstückspause in der Raststätte Trofana-Tyrol kamen wir um 9:00 Uhr beim Angelteich an. Bei schönem Wetter und guter Stimmung wurden unzählige Regenbogenforellen, wunderbare Bach- und Seesaiblinge sowie Goldforellen mit teils beachtlichen Maßen gefangen. Nachdem die Fische zur Verarbeitung abgegeben wurden, nahmen sich zwei Mitarbeiter vom Leutasch-Team dem Fang an, filetierten und vakuumierten sie auf Wunsch.
Angenehm aufgefallen ist, dass sich immer mehr Petrijünger von der Faszination des Fliegenfischens anstecken lassen.

Wir bedanken uns herzlich beim Team der Leutasch für diesen tollen Service und bei der Firma Wachter für die komfortable Fahrt!