B2019-1
VereinVorstandKontaktFischerheimWir helfen100. GV 202298. und 99. GV 202197. GV 201996. GV 201895. GV 201794. GV 201693. GV 201591. GV 201390 Jahre FV-Montafon AktivitätenGmewerch Tilisuna 2015Rutenbaukurs 2015JugendKinder und Jugendausweis GewässerGewässerplanSchwarzsee am HochjochAlpguesseenSchwarzsee im SilbertalKleiner PfannseeLangseeKessiseeScheidseenBrüllender SeeTilisunaseeGampadelsspeicherIll und SeitenbächeLitzSuggadinBaumaßnahmenGewässerrandstreifenTageskartenGewässerplanAusgabestellenBedingungenKulinarischesdiverse RezeptePortugiesischer FischeintopfGegrillter WolfsbarschForelle in der Salzkruste gegartSaiblingsfilet an WurzelwerkGefüllte ChampignonsLachsforellen-SulzGraved LachsForellen-CarpaccioBratforellenForellenfilet mit SafransauceForellenfilet mit Spagetti Lachs am Lagerfeuer FliegenfischenEintagsfliegeKöcherfliegeSteinfliegeFliegenbindenRutenbauFliegenrute verkürzenReparaturenTipps & TricksFotogalerie
Fangbestimmungen
Fahrgenehmigungen
Links
Sponsoren
Impressum
Drucken
Datenschutzerklärung
printer
Mitglieder/Ansuchen
FVM.png Startseite
Rezept für fünf Fische, um rohe Forellenfilets einzulegen:

Die Haut abziehen und in 3 mm breite Streifen schneiden (Messer schräg ansetzen, wie Carpaccio). In einem Gefäß den Boden mit Zitronensaft bedecken.
Die erste Lage Fischstreifen auflegen, salzen und pfeffern und etwas Dill darüber streuen und wieder mit Zitronensaft bedecken, das Ganze bei jeder Lage wiederholen. Einen Tag im Kühlschrank stehen lassen, dann Kapern und Sardellen (ein kleines Glas) dazugeben, noch einen Schuss Weißweinessig dazu und alles gut durchmischen. Darauf achten, dass der Fisch gut mit dem Zitronensaft-Essiggemisch bedeckt ist. Einen Deckel drauf und kühl stellen.
Nach 3-4 Tagen essfertig. Haltbarkeit 3-4 Wochen im Kühlschrank.
Wir nehmen dieses Rezept öfters als Vorspeise, dazu eine kleine Salatgarnitur aus Cocktailtomaten und einem grünen Salatblatt zum Anrichten.
Dazu empfehlen wir Weißbrot und einen trockenen Weißwein, z.B. ein Riesling.

Gutes Gelingen wünschen Franz und Gerti!
Bild Bild