B2019-1
VereinVorstandKontaktFischerheimWir helfen100. GV 202298. und 99. GV 202197. GV 201996. GV 201895. GV 201794. GV 201693. GV 201591. GV 201390 Jahre FV-Montafon AktivitätenGmewerch Tilisuna 2015Rutenbaukurs 2015JugendKinder und Jugendausweis GewässerGewässerplanSchwarzsee am HochjochAlpguesseenSchwarzsee im SilbertalKleiner PfannseeLangseeKessiseeScheidseenBrüllender SeeTilisunaseeGampadelsspeicherIll und SeitenbächeLitzSuggadinBaumaßnahmenGewässerrandstreifenTageskartenGewässerplanAusgabestellenBedingungenKulinarischesdiverse RezeptePortugiesischer FischeintopfGegrillter WolfsbarschForelle in der Salzkruste gegartSaiblingsfilet an WurzelwerkGefüllte ChampignonsLachsforellen-SulzGraved LachsForellen-CarpaccioBratforellenForellenfilet mit SafransauceForellenfilet mit Spagetti Lachs am Lagerfeuer FliegenfischenEintagsfliegeKöcherfliegeSteinfliegeFliegenbindenRutenbauFliegenrute verkürzenReparaturenTipps & TricksFotogalerie
Fangbestimmungen
Fahrgenehmigungen
Links
Sponsoren
Impressum
Drucken
Datenschutzerklärung
printer
Mitglieder/Ansuchen
FVM.png Startseite
Am 24. Mai wurden wir vom FV-Hard wieder zum Aalfischen an den grünen Damm in Hard eingeladen. Der neue Harder Jugendleiter Michael Warger konnte an diesem Abend über 80 Jungangler der Fischereivereine Hard, Nüziders, Illwerke und Montafon begrüßen. Unsere Jugendgruppe war mit 14 Teilnehmern vertreten.
Dreh- und Angelpunkt war das Fischerzelt, wo die Petrijünger begrüßt und die letzten Karten ausgestellt wurden. Hier wurde auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer mit gegrillten Köstlichkeiten und gekühlten Getränken gesorgt. Bestens gestärkt konzentrierten sich danach alle wieder auf's Fischen.
Großes Glück hatte ein Harder Jungangler, er hatte noch bei Sonnenschein einen starken Biss und konnte einen schönen Aal landen. Danach kehrte allerdings Ruhe ein und es dauerte doch einige Zeit bis zum nächsten Fang.
Im Licht der vielen Lagerfeuer wurden dann in Summe sieben Aale, zwei Kretzer, ein Wels und ein Kaulbarsch gefangen.
Trotz eines kurzen Regens zeigte uns der Bodensee bei angenehmen Temperaturen viele beeindruckende Impressionen und es war für alle Teilnehmer wieder einmal ein besonderer Abend, stehen doch ganz klar die Geselligkeit und das gemeinsame Naturerlebnis im Vordergrund.
Wir bedanken uns recht herzlich beim Fischereiverein Hard mit Jugendleiter Michael Warger für die Einladung und die perfekte Organisation der Veranstaltung!
 
Petri Glück!  Elke Rudigier