B2019-1
VereinVorstandKontaktFischerheimWir helfen100. GV 202298. und 99. GV 202197. GV 201996. GV 201895. GV 201794. GV 201693. GV 201591. GV 201390 Jahre FV-Montafon AktivitätenGmewerch Tilisuna 2015Rutenbaukurs 2015JugendKinder und Jugendausweis GewässerGewässerplanSchwarzsee am HochjochAlpguesseenSchwarzsee im SilbertalKleiner PfannseeLangseeKessiseeScheidseenBrüllender SeeTilisunaseeGampadelsspeicherIll und SeitenbächeLitzSuggadinBaumaßnahmenGewässerrandstreifenTageskartenGewässerplanAusgabestellenBedingungenKulinarischesdiverse RezeptePortugiesischer FischeintopfGegrillter WolfsbarschForelle in der Salzkruste gegartSaiblingsfilet an WurzelwerkGefüllte ChampignonsLachsforellen-SulzGraved LachsForellen-CarpaccioBratforellenForellenfilet mit SafransauceForellenfilet mit Spagetti Lachs am Lagerfeuer FliegenfischenEintagsfliegeKöcherfliegeSteinfliegeFliegenbindenRutenbauFliegenrute verkürzenReparaturenTipps & TricksFotogalerie
Fangbestimmungen
Fahrgenehmigungen
Links
Sponsoren
Impressum
Drucken
Datenschutzerklärung
printer
Abflussmessstationen
FVM.png Startseite
Am 25. Mai folgten wir mit unserer Jugendgruppe der Einladung des FV-Hard zum geselligen Aalfischen. Auch die Jugendgruppen der Fischereivereine Hard, Illwerke und Konstanz nahmen teil.
Dreh- und Angelpunkt war das Fischerzelt des FV-Hard, wo die Karten ausgestellt und für das leibliche Wohl der Jungfischer und der Begleitpersonen gesorgt wurde.
Solange die Sonne durch die Wolken schaute, herrschte noch Ruhe. Nach einem atemberaubenden Sonnenuntergang änderte sich das jedoch. So konnten einige schöne Aale, ein kleiner Wels, ein Döbel sowie ein Barsch überlistet werden. Petrus meinte es dieses Jahr gut mit uns und so konnten wir bis Mitternacht ohne Regen fischen.
Ein herzliches Dankeschön an den FV-Hard mit seine Funktionären, Helfern und dem Jugendleiter Küng Walter für die Einladung und für die perfekte Organisation und Durchführung.

Petri Glück!  Elke Rudigier