Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
.
VereinVorstandFischerheimGeneralversammlung 2017ArchivGeneralversammlung 2016Generalversammlung 2015Generalversammlung 201390 Jahre FV-Montafon AktivitätenVereinsausflug 2016Freundschaftsfischen 2016Fischzuchtanstalt KoblachBesatzmaßnahmen 2015Gmewerch Tilisuna 2015Seeuferreinigung 2015Stammtisch 2015Rutenbaukurs 2015ArchivFliegenbinden 2014Vereinsausflug 2014Freundschaftsfischen 2014Räucherabend 2014Gmewerch Tilisuna 2014Fliegenfischerkurs 2014Blinker-Wobblerbau 2014Flurreinigung 2014Rutenbaukurs 20142. Stammtisch 20131. Stammtisch 2013Freundschaftsfischen 20131. Stammtisch 2012Vereinsausflug 2012Freundschaftsfischen 2012Jugend4. Veranstaltung 20173. Veranstaltung 20172. Veranstaltung 20171. Veranstaltung 20172. Veranstaltung 20161. Veranstaltung 20163. Veranstaltung 20152. Veranstaltung 20151. Veranstaltung 2015Archiv6. Veranstaltung 20145. Veranstaltung 20144. Veranstaltung 20143. Veranstaltung 20142. Veranstaltung 20141. Veranstaltung 20145. Veranstaltung 20134. Veranstaltung 20133. Veranstaltung 20132. Veranstaltung 20131. Veranstaltung 20134. Veranstaltung 20123. Veranstaltung 20122. Veranstaltung 20121. Veranstaltung 2012Kinder und Jugendausweis GewässerGewässerplanKapellseeAlpguesseenSchwarzseeKleiner PfannseeLangseeKessiseeScheidseenBrüllender SeeTilisunaseeGampadelsspeicherIll und SeitenbächeLitzSuggadinBaumaßnahmenGewässerrandstreifenFischerkartenGewässerplanAusgabestellenBedingungen, PreiseKulinarischesForelle in der Salzkruste gegartSaiblingsfilet an WurzelwerkGefüllte ChampignonsLachsforellen-SulzGraved LachsForellen-CarpaccioBratforellenForellenfilet mit SafransauceForellenfilet mit Spagetti Lachs am Lagerfeuerdiverse Rezepte FliegenfischenEintagsfliegeKöcherfliegeSteinfliegeFliegenbindenRutenbauFliegenrute verkürzenReparaturenTipps & TricksFotogalerie
Fangbestimmungen
Fahrgenehmigungen
Termine
Links
Sponsoren
Impressum
FVM.png
printStartseite
Seite drucken
H
Saisonbeginn: 1. April für alle Gewässer, Saisonende: 30. September für die Ill und die Litz, 31. Oktober für den Kapellsee. Mindestalter: 18 Jahre

1. Gültigkeit:
a) pro Person darf nur eine Karte ausgegeben werden, die Fangbestimmungen sind zu einzuhalten!
b) das Fischen ist mit dieser Karte nur in einem Gewässer des Fischereiverein-Montafon erlaubt

2. Angebote:
a) Tageskarte
b) Wochenkarte für sieben aufeinander folgende Tage
* Eine Aufteilung der Tages- bzw. Wochenkarte auf mehrere Gewässer ist nicht zulässig!

3. Kartenausgabe:
a) an Einheimische: das sind Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in Vorarlberg oder im Bezirk Landeck haben
b) an Gäste: nur gegen Vorlage einer gültigen Gästekarte und eines Lichtbildausweises, ohne Gästekarte zu erhöhtem Preis
c) gelöste Karten werden nicht zurückgenommen

4. Preise:
a) Tageskarte € 25,- für Einheimische und Gäste mit Gästekarte, Ausweispflicht!
b) Tageskarte € 30,- für Gäste ohne Gästekarte, Ausweispflicht!
c) Wochenkarte € 100,- für Einheimische und Gäste mit Gästekarte, Ausweispflicht!

5. Reviere:
a) Ill1 + Ill2: von der Alfenzmündung bis zum Vermuntstausee
b) Litz 1 von der Illmündung bis zur Einmündung des Gaflunabachs
c) Kapellsee
d) alle übrigen Reviere (Bäche und Seen):
* nur Tageskarten, keine Wochenkarten
* Fischen nur in Begleitung eines ordentlichen A-Mitgliedes des Fischereiverein Montafon erlaubt
* Die Kartenausgabe für die übrigen Gewässer ist nur bei der Ausgabestelle "Baggersee Roter Stein" möglich!

6. Karte ausfüllen und retournieren:
Nur eine vollständig ausgefüllte Karte ist gültig! Diese muss abschließend an den Fischereiverein Montafon retourniert werden.

7. Fischereiberechtigung:
Die Bedingungen für die Fischereiausübung sind auf der Rückseite jeder Tages- bzw. Wochenkarte aufgeführt. Der Karteninhaber hat sich daran zu halten.
Bei Zuwiderhandlung droht der Entzug der Karte.

8. Haftung:
Durch die Ausgabe der Tages- bzw. Wochenkarten übernimmt der Fischereiverein Montafon keine wie immer geartete Haftung für Personen- oder Sachschäden.

9. Widerrufmöglichkeit:
Die Zuteilung der Tages- bzw. Wochenkarten an die Ausgabestellen erfolgt unter dem Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs. Im Widerrufungsfall verpflichtet sich der Ausgabeberechtigte zur sofortigen Abrechnung der Einnahmen und Rückgabe der restlichen Karten an den Fischereiverein Montafon.